Telekommunikation

Was wir bieten

Bain zählt zu den weltweit führenden Beratungsunternehmen für die Telekommunikationsbranche. Unsere Auftraggeber schätzen unsere Rolle als zuverlässiger Ratgeber. In über 1.900 Telco-Projekten konnten wir zahlreiche Veränderungsprozesse erfolgreich begleiten. Unsere Projekte konzentrieren sich auf ergebnisorientierte Strategien in den folgenden Bereichen:

Bain hilft diesen Unternehmen bei ihren strategischen Entscheidungen hinsichtlich ihrer Rolle im künftigen Marktsystem, wie sie an der Wertschöpfung neuer Content-Delivery-Modelle (beispielsweise Over-the-top) partizipieren und wie sie über Partnerschaften mit Medien- und Technologie-Playern ihre Marktchancen verbessern können.

Und weil die Grenzen zwischen Telekommunikation, Technologie und Medienwirtschaft immer weiter schwinden, stellt Bain seinen Klienten aus der Telekommunikationsbranche auch die Kompetenzen der Praxisgruppen Technologie und Medien zur Verfügung. Zusätzlich kann unsere spezialisierte Private Equity Group ebenfalls umfassende Erfahrungen aus Engagements in der Telekommunikationsbranche einbringen.

Unser Ansatz

Das traditionelle Kerngeschäft vieler Telekommunikationsunternehmen ist unter Druck geraten. Netzbetreiber stehen vor der Entscheidung, entweder das traditionelle Netzzugangsgeschäft zu optimieren oder neue Umsatzquellen zu erschließen. In der Praxis erleben wir oft Unternehmen, die eine Mischung aus diesen beiden Wegen wählen. Nach unserer Einschätzung sind Unternehmen nur dann tatsächlich für den Wettbewerb gerüstet, wenn sie die wichtigsten strategischen Imperative eingehend evaluieren und deren Auswirkungen auf künftige Profit Pools verstehen. Zahlreiche Unternehmen suchen Konzepte zur Bewältigung der folgenden Herausforderungen:

Sicherung der Profitabilitä t in Zeiten zunehmender Konkurrenz und steigender Kosten. Der Datenverkehr im Internet wird auch im nächsten Jahrzehnt enorm zunehmen („Data Tsunami"). Telekommunikationsdienstleistungen werden entsprechend in den nächsten Jahren kontinuierliches Wachstum erleben und die Erträge werden in allen Regionen voraussichtlich weiter steigen. Einen Großteil dieser Erträge werden die Marktführer einstreichen. Nach unserer Einschätzung können die Marktführer mit einer ihre Kapitalkosten um das 2,5-fache übersteigenden Rendite rechnen. Allerdings dürften sinkende Minuten- und Volumen-Preise im Festnetz wie im Mobilfunk sowie die schwindende Zahl von Festnetzleitungen bei vielen Unternehmen zu Umsatzrückgängen und geringeren operativen Margen führen. Von diesen Entwicklungen betroffene Firmen müssen deshalb wirksame Kostenkontrollen einrichten.

Verteidigung der Marktposition durch neue Pricing-Strateg ien und hohe Kundenzufriedenheit. Nur wenige Faktoren wirken sich so stark auf die Profitabilität aus wie die Preisgestaltung. Wir unterstützen Unternehmen dabei, durch eindeutige Kundensegmentierung die richtigen Pricing-Stategien und den entsprechenden Produktmix zu finden. Insbesondere bei Premium-Services müssen alle vorhandenen Kundeninteraktionen dazu genutzt werden, deren Loyalität und Bindung zu verbessern, um letztlich nachhaltiges Wachstum zu erzielen.

Bewältigung der Datenflut. Weil viele Kunden zunehmend Dienste und Anwendungen nutzen, die mit dem Austausch großer Datenmengen (z.B. Videoinhalte) verbunden sind, steigen die Anforderungen an die Netzwerkinfrastruktur kontinuierlich. Der mobile Datenverkehr wird in den nächsten drei Jahren voraussichtlich um den Faktor 10 wachsen. Mehr denn je geht es deshalb für Telekommunikationsunternehmen darum, zwischen kurzfristigen Gewinnen und Investitionen in Kapazitätserweiterungen für künftiges Wachstum abzuwägen.

Neue Geschäftsmodelle. Die Netzperformance wird ein entscheidendes Differenzierungsmerkmal bleiben. Dennoch gewinnen Innovationsprogramme und neue Geschäftsmodelle an Bedeutung. Bain unterstützt Unternehmen dabei, attraktive neue Segmente und angrenzende Geschäftsfelder zu identifizieren und diese in Form neuer Geschäftsmodelle zu nutzen. So können Unternehmen flexibel auf drohende Gefahren reagieren und ihre Marktanteile erhalten.

Zunehmende Komplexität von Produkten, Prozessen und Organisation. Erfolgreiche Telekommunikationsunternehmen müssen Komplexitäten an verschiedenen Fronten bewältigen: Das Produkt- und Serviceangebot gestaltet sich zunehmend komplex. Viele Unternehmen unterstützen ein ganzes „Universum" an Geräten, Betriebssystemen und Anwendungen und bewältigen 2G-, 3G- und 4G-Netze im Simultanbetrieb ebenso wie Offloading-Techniken oder Video-Caching. Sie bedienen sowohl institutionelle, private sowie Unternehmenskunden. Damit die Telekommunikationsunternehmen diese Komplexität erfolgreich bewältigen können, sind neben einer internen Organisation, die ihr volles Potenzial entfaltet, maximale Flexibilität und Effizienz unerlässlich.

Regulatorische Unsicherheiten. Die Entscheidungen von Regulierungsbehörden können einen erheblichen Einfluss auf die Renditen in der Telekommunikationsbranche haben. Auch in den kommenden Jahren ist damit zu rechnen, dass diese Institutionen die Wettbewerbsintensität in der Branche weiter erhöhen wollen. Bain verfügt über umfassende Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit internationalen Klienten und Verbänden, die Einfluss auf die Politik und weitere Entscheidungsträger ausüben.

Unser Team

Unsere erfahrenen Experten verstehen sich als Mitglieder Ihres Teams. So erzielen wir gemeinsam sichtbare und nachhaltige Erfolge.

Unser Team